F a s N a C H t 2024 i da Rebstock-Beiz


Am Freitag, 02. und am Samstag, 03. Februar 2024 fand die Räbschter Dorffasnacht statt. 

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein öffnete wieder die Rebstock-Beiz.

Genaue Angaben fand man auf dem Flyer.
Image

weitere Bilder - siehe "Galerie"

Stelleninserat: Rheintal Forst AG


Die Rheintal Forst AG sucht per sofort oder nach Vereinbarung einen Forstwart/in.

Genauere Angaben können Sie aus dem untenstehenden Inserat entnehmen.

2 1/2- Wohnung per 01. März 2024


Die Ortsgemeinde Rebstein vermietet an der Moosstrasse 6

per 01. März 2024

eine 2½ - Zimmer-Wohnung, 60 m², mit Balkon,

Granitabdeckung, Parkettböden, rollstuhlgängig, 

Lift und Kellerabteil.

Miete: CHF 960.00 excl. NK.

Auskunft: Gabi Baumgartner - Tel: 071 777 13 19

RIET - Begehung 2023

Die diesjährige Riet-Begehung fand am Samstag, 02. September 2023 statt.


Die Ortsgemeinde Rebstein lud die Bevölkerung herzlich zur diesjährigen Begehung ein.

Posten-Rundgang

Die Anwesenden erfuhren mehr über die Landwirtschaft, über Gemüse, die Bienenwelt sowie die Kleintierzüchter. Kompetente Fachleute informierten über folgende Themen:

«Betriebsbesichtigung Siedlung Sack»                                   Martin + Judith Fischli

«Warum Bienen und Wildbienen so wichtig sind»                Ivo Keel, Imker

«Unsere Kleintierzüchter»                                                         Ornithologischer Verein

«Bunte Felder – Bunte Teller»                                                  Vivienne Oggier, MSc ETH / 

Besammlung

Die Besammlung war beim Parkplatz - SFS Unimarket AG, Rebstein.

Festwirtschaft und Rahmenprogramm

Im Anschluss offerierte die Ortsgemeinde Rebstein einen Imbiss und Getränke.

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein dankt allen Anwesenden für die Teilnahme an diesem Anlass.

Ortsmuseum "Spritzenhaus"


Das Ortsmuseum im Spritzenhaus war am Sonntag, 20. August 2023 von 13.00 - 16.00 Uhr für interessierte Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Die Ortsgemeinde Rebstein freute sich über jeden Besucher.

Fakultatives Referendum

Bewirtschaftungs- und Nutzungsreglement

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein hat ein Bewirtschaftungs- und Nutzungsreglement erstellt.

Das Bewirtschaftungs- und Nutzungsreglement der Ortsgemeinde Rebstein wurde dem fakultativen Referendum unterstellt.

Die Referendumsfrist dauerte 30 Tage (24. Juli 2023 bis 22. August 2023).

Für weitere Auskünfte stand der Ortsverwaltungsrats-Präsident Jürg Hengartner, Rohnackerstrasse 44, 9445 Rebstein, nach telefonischer Vereinbarung (Festnetz 071 770 07 50), zur Verfügung.

Nachdem das fakultative Referendum nicht ergriffen wurde und sämtliche Rechtsmittelverfahren abgeschlossen sind, hat der Beschluss vom 09. Mai 2023 über das Bewirtschaftungs- und Nutzungsreglement der Ortsgemeine Rebstein die Rechtsgültigkeit erlangt.

Der Beschluss wird somit umgesetzt.

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein

F a s N a C H t 2023 i da Rebstock-Beiz

Spende Rebstock-Beizli

An der Rebsteiner Fasnacht haben die Ortsverwaltungsräte mit ihren Angehörigen und freiwilligen Helfern das Rebstock-Beizli für einen guten Zweck geführt. Mit Freude und vielen Einsatz-Stunden konnte ein Beitrag an die Dorffasnacht geleistet werden.

Der Erlös konnte nun an zwei Institutionen übergeben werden. Die gemeinnützige Institution «A Million Dream» wurde erst letztes Jahr gegründet und hat zum Ziel, Menschen glücklich zu machen und erfüllen Träume von benachteiligten Menschen. Die Ortsgemeinde Rebstein konnte ein Betrag von CHF 3'000 überweisen.

Weiter konnte ein Betrag an Insieme Rheintal von CHF 2'000 überwiesen werden. Im Leitbild von Insieme Rheintal steht «Gemeinsam MIT und FÜR Menschen mit Beeinträchtigung im Rheintal, besondere Begegnungen leben». Zusätzlich hat die Ortsgemeinde den Maskenball für Menschen mit Beeinträchtigung mit Wienerli, Brot und Berliner unterstützt.

Rebsteins Ortsgemeindepräsident Jürg Hengartner (links) übergibt die Spende an Jens Keel von «A Million Dreams»

Image

Bürgerversammlung 2023

Freitag, 31. März 2023

Freudig teilt der Ortsverwaltungsrat Rebstein mit, dass die Bürgerversammlung 2023 am Freitag, 31. März 2023 stattfand.

Die ordentliche Bürgerversammlung begann um 19.00 Uhr. 252 Ortsbürger und Ortsbürgerinnen nahmen an der Bürgerversammlung teil. Per 31. März 2023 wohnen 831 stimmberechtigte OrtsbürgerInnen in Rebstein, somit waren 30.32 % anwesend. Erstmals begrüsste der Präsident Jürg Hengartner die anwesenden Ortsbürger und Ortsbürgerinnen. Der Präsident informierte über das vergangene Geschäftsjahr sowie über das geplante neue Amtsjahr.

Geehrt wurde Nicole Fritsche, die im Jahr 1998 das Amt als Kassierin von Heribert Rohner übernahm. Im Jahr 2000 übernahm sie zusätzlich von Robert Quauka das Aktuariat.

Anschliessend leitete der Präsident Jürg Hengartner zur ordenltichen Bürgerversammlung über. Die Traktanden waren die Jahresrechnung 2022 mit Bericht der GPK und das Budget 2023. Beide Traktanden wurden einstimmig angenommen. In der allgemeinen Umfrage konnten sich die Bürger zu Wort melden. Diese wurde aber nicht genutzt.

Der Abend wurde mit einem Abendessen aus der Küche von Rohner's Fleischegge und der musikalichen Unterhaltung von Enrico Lenzin abgeschlossen.

Impressionen können unter der Galerie angeschaut werden.

Imagefilm der St. Galler Ortsgemeinden

Der Verband der St. Galler Ortsgemeinden hat einen Imagefilm produziert.
Schauen Sie diesen doch einmal unter folgendem Link an:  Imagefilm anschauen

F a s N a C H t 2023 i da Rebstock-Beiz

Am Freitag, 10. und am Samstag, 11. Februar 2023 fand die Räbschter Dorffasnacht statt. 

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein öffnete die Rebstock-Beiz.

Genaue Angaben fand man auf dem Flyer.

 

Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image
Image

Adventsabend Ortsverwaltungsrat Rebstein

Am Dienstag, 13. Dezember 2022 fand der Adventsabend für die Bewohner und Bewohnerinnen der Alterswohnungen der Ortsgemeinde Rebstein statt.

Die Anwesenden genossen einen feinen Z'Nacht, der musikalisch von den Geschwistern Wiget umrandet wurde.

 

Image

Holzanzeichnen Ortsverwaltungsrat Rebstein

Am Freitag, 04. November 2022 fand das alljährliche Holzanzeichnen mit dem Revierförster Sepp Benz, dem Regionalförster Philipp Näf sowie dem Ortsverwaltungsrat und der GPK der Ortsgemeinde Rebstein statt.

 

Image
Image
Image
Image

Treffen der ehemaligen und aktuellen Ortsverwaltungsräte Rebstein

Am Donnerstag, 29. September 2022 fand eine Treffen der ehemaligen und aktuellen Ortsverwaltungsräte Rebstein statt.


Der Ex-Präsident Ernst Schönauer und der aktuelle Ortsverwaltungsrat Rebstein luden die ehemaligen und aktuellen Ortsverwaltungsräte zum Gedankenaustausch und zur Besichtigung der Firma WHT AG in Oberriet ein. Es fanden spannende und interessante Gespräche statt.

Image
Image
Image
Image

WALD - Begehung 2022

Die diesjährige Wald-Begehung fand am Samstag, 03. September 2022 statt.


Am Samstag, 3. September wurde die ganze Bevölkerung von Rebstein eingeladen, an der Wald-Begehung der Ortsgemeinde Rebstein teilzunehmen. Pünktlich um 13:30 Uhr besammelten sich viele Interessierte auf dem Lindenplatz. Nicht nur die Bürger kamen pünktlich, sondern auch der Regen. Dies tat der guten Stimmung jedoch keinen Abbruch.

Nach einer kurzen Begrüssung durch den Präsidenten Jürg Hengartner starten alle mit Schirm, Hut und Pelerine.

In vier Gruppen wurden die verschiedenen Posten besucht. Die Pilzkontrolleure unter der Leitung von Karin Frehner fanden trotz dem trockenen Sommer viele Pilze, die angeschaut werden konnten.

Severin Heeb, der Geigenbauer aus Rebstein, erzählte über sein Handwerk, was bei allen Begeisterung und Staunen auslöste.

Unser Revierförster Josef Benz erläuterte spannende Aspekte zum Thema «Walbewirtschaftung gestern-heute und übermorgen».

Am letzten Posten warteten unsere Freunde aus Campo-Vallemaggia. Martino Pedrazzini stellte seine Ortsgemeinde (Patriziat) vor. Er wurde von einer 15-köpfigen Delegation aus Campo unterstützt. Sie verköstigten uns zudem mit Käse, Wein, Salami und Tessiner Musik.

Kaum war der Regen vorbei, waren wir mit den spannenden Posten auch schon fertig. Somit stand dem gemütlichen Ausklang in der Festwirtschaft nichts mehr im Wege.


Genauere Angaben fand man auf dem Flyer.

Image
Image
Image
Image

Ortsmuseum - Fadenspulmaschine

Das Inventar im Ortsmuseum wurde durch eine Fadenspulmaschine ergänzt.

Image

Imagefilm der St. Galler Ortsgemeinden

Der Verband der St. Galler Ortsgemeinden hat einen Imagefilm produziert.
Schauen Sie diesen doch einmal unter folgendem Link an:  Imagefilm anschauen

Bürgerversammlung 2022

Freitag, 01. April 2022

Freudig teilt der Ortsverwaltungsrat Rebstein mit, dass die Bürgerversammlung 2022 am Freitag, 01. April 2022 stattfand.

Die ordentliche Bürgerversammlung begann um 19.30 Uhr. 185 Ortsbürger und Ortsbürgerinnen nahmen an der Bürgerversammlung teil. Erstmals begrüsste der Präsident Jürg Hengartner die anwesenden Ortsbürger und Ortsbürgerinnen. Der Präsident informierte über das vergangene Geschäftsjahr sowie über das geplante neue Amtsjahr.

Geehrt wurde Ernst Schönauer, der im Jahr 2005 als Vizepräsident im Ortsverwaltungsrat startete. Von 2009-2019 leitete er die Ortsgemeinde Rebstein als Präsident. Ebenfalls wurden Aurelia Keel für ihre 10-jährige und Ruedi Graf für seine 24-jährige Amtstätigkeit geehrt.

Anschliessend leitete der Präsident Jürg Hengartner zur ordenltichen Bürgerversammlung über. Die Traktanden waren die Jahresrechnung 2021 mit Bericht der GPK und das Budget 2022. Beide Traktanden wurden einstimmig angenommen. In der allgemeinen Umfrage konnten sich die Bürger zu Wort melden. Diese wurde auch genutzt.

Der Abend wurde mit einem Abendessen und den musikalichen Unterhaltungen vom Tambourenverein Lüchingen sowie von der Gruppe "Spooky bones" abgeschlossen.

Impressionen können unter der Galerie angeschaut werden.

Projekt «Restaurant Rebstock» Umfrage - Ergebnisse

Die Ortsgemeinde Rebstein kaufte 2019 das Restaurant Rebstock.

Der Ortsverwaltungsrat Rebstein macht sich Gedanken über die zukünftige Nutzung der Liegenschaft Rebstock, dem Rat erscheint es als wichtig die Ideen und Anregungen der Bürger ernst zu nehmen und in eine Neugestaltung einfliessen zu lassen.

Bei der Umfrage nahmen 258 Personen teil. Der Ortsverwaltungsrat Rebstein dankt allen für die rege Teilnahme.

2021 Auswertung Umfrage 1,3,4 und 7

WaldSchweiz feiert das 100-Jahre-Jubiläum

Zum 100-Jahre-Jubiläum wurde extra ein Film gedreht.
Dieser kann unter folgendem Link angeschaut werden:

Hier gehts zum Video

Riet-Begehung 2021

Samstag, 04. September 2021

Es waren alle in Rebstein wohnhaften Personen eingeladen. Der Treffpunkt und die Begrüssung fand um 13.30 Uhr beim Restaurant Riethof, Rebstein mit dem Velo oder zu Fuss statt.

Posten-Rundgang

Die Teilnehmer absolvierten in begleiteten Gruppen einen Rundgang mit vier Informationsposten. Kompetente Fachleute informieren über folgende Themen:

«Drainagen im Riet» - Melioration der Rheinebene
«Der Biber – Baumeister mit Biss» - Albert Good
«Betriebsbesichtigung Hof Obermäder» - Markus Rohner
«Mundart-Geschichten» - Berta Thurnherr

Festwirtschaft und Rahmenprogramm

Anschliessend trafen sich alle in der Festwirtschaft zu einem Imbiss und Getränke. Für musikalische Unterhaltung wurde ebenfalls gesorgt.
Der Anlass fand bei strahlender Sonne statt  !!

Impressionen können unter der "Galerie" angeschaut werden ...